Deutsch

Jazzclub UNTERFAHRT
Einsteinstraße 42
81675 München
Club: +49 (0)89 448 27 94

Öffnungszeiten Mo. bis So.: 19.30 bis 1.00 Uhr
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
U-Bahn Max-Weber-Platz (U4/U5)

Mai 2012 | Jul 2012

Programm Juni 2012

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 |
Monatsprogramm | Heutiges Konzert

Do. 07.06. 21 Uhr
ACT: Jazz Night

Gabor Bolla Quartet

Gabor Bolla (sax), Robert Lakatos (p), Heiri Känzig (b), Elemer Balazs (dr)

"Find Your Way" ist eine beeindruckend weite und doch geschlossene musikalischen Reise: Von Bartók über Reinhardt, Monk, Rollins,Coltrane und das Modern Jazz Quartet bis zu Stevie Wonder. Was auch immer Vorlage oder Inspiration für den jungen Ungarn ist, auf der Suche nach neuen Klängen und einer eigenen musikalischen Identität befindet sich Gábor Bolla mit seinem ACT-Debüt auf der richtigen Spur: "Ein Improvisator von überwältigender Eigenständigkeit." (FAZ) Beeindruckende und prägende Stationen liegen bereits hinter Gábor Bolla, die er für sein ACT-Debüt "Find Your Way" in die Waagschale wirft. Mit dabei ist sein Alter Ego und musikalischer Seelenverwandter Robert Lakatos. Bereits mit 14 Jahren hatte Bolla den um einige Jahre älteren Pianisten bei einer Jam Session kennengelernt. Dieser entstammt zwar ebenfalls der Sinti und Roma-Kultur, ist jedoch klassisch ausgebildet. "Trotzdem haben wir denselben Musikgeschmack, denken in denselben Richtungen", sagt Bolla. "Wir sind wie Brüder." Das Quartett wird komplettiert von den Schweizer Jazz-Stilisten Heiri Känzig (b) und Elemér Balázs (dr).

Eintritt € 18,- / Mitglieder € 9,-

Website: http://www.myspace.com/gaborbollaquartet

 

Seitenanfang